MULTIKULTURELLE & MULTILATERALE NETZWERKE & TEAMS

3 Schritte zum Aufbau multikultureller und multilateraler Netzwerke und Teams
Erweitertes Stakeholder-Management: Identifizierung der Stakeholder um 360 ° und Einbeziehung der richtigen Partner
Legen Sie die richtige Strategie, Struktur und Prozesse fest , damit Ihr Netzwerk floriert.
Was ist wichtig?
Bei der Initiierung eines Projekts ist es wichtig, alle Stakeholder zu identifizieren, die irgendwann am Projekt beteiligt oder davon betroffen sind. Ein Blick auf ein Projekt in den Augen eines anderen Stakeholders kann wertvolle Aspekte veranschaulichen, die Potenziale und Chancen aufzeigen. Darüber hinaus können andere Stakeholder ihr Fachwissen einbringen, was einen Mehrwert für die Projekte darstellt. Mögliche Risiken können bewertet und minimiert werden, was viel Geld und Zeit spart.
Es kann herausfordernd sein, in interkulturellen und multilateralen Teams zu arbeiten. Gleichzeitig ist es aber eines der schönsten Dinge, sich über Grenzen hinweg zu verbinden und Teil einer gemeinsamen Welt zu sein.
Folgende explosive Kombination von MELANOVA FUSION bringt Sie beim
Aufbau multikultureller und multilateraler Teams weiter:
Über 15 Jahre Berufserfahrung im öffentlichen, privaten und nichtstaatlichen Sektor.
Interkulturelles Know-how durch das Arbeiten und Leben in 6 verschiedenen Ländern.
Hochentwickelte analytische Fähigkeiten und emphatische Natur.
Beherrscht und spricht Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch und Italienisch.
Fragen ? Ich freue mich auf Ihre Nachricht .

KONTAKT

MELANOVA FUSION

Rankhofstraße 24

6006 Luzern, SCHWEIZ

Email

Tel.: 079 401 58 70

Erfolg! Nachricht erhalten.

Kommunikations-kanäle aufbauen und die richtige Zielgruppe ansprechen.